Frauen: Sprüche für den Junggesellinnenabschied

Sprüche für den Junggesellinnenabschied fördern oft Schreckliches zu Tage. Und zwar in aller Regel nicht über die Junggesellin, sondern meist über den Humor der Trauzeugin. Welche sich mit dem eigens ausgesuchten T-Shirt nebst JGA Spruch stellvertretend für alle Trauzeuginnen da draußen wieder mal der krassen Einfallslosigkeit strafbar gemacht hat, sich selbst aber ob des höchst originellen Spruchs vor Lachen kaum einkriegt. Dass gefühlte 23425 andere Junggesellinnen am gleichen Abend denselben Spruch auf dem T-Shirt haben, ist schließlich reiner Zufall und auch völlig überraschend für die Trauzeugin, die an diesem Spruch ja tagelang im stillen Kämmerlein (und ohne Internetzugang) in tiefster Hingebung gefeilt hat. Klar. Über Junggesellinnenabschied-Sprüche im Generellen jedenfalls darf man ja geteilter Meinung sein. Wenn es denn aber ein T-Shirt mit einem total lustigen Spruch sein soll, dann empfiehlt es sich, zumindest um den größten Schrott an Sprüchen einen großen Bogen zu machen. Was da draußen so alles an Junggesellenabschied-Sprüchen kursiert, versuche ich deshalb an dieser Stelle mal nach und nach für Euch wiederzugeben. Als warnendes Beispiel mit hier und da einem Schüsschen Inspiration.

Generell sind JGA T-Shirts eine interessante Angelegenheit. Denn obgleich man sich die T-Shirts im Prinzip völlig frei bedrucken lassen kann, bewegt sich der Aufdruck in Sachen Originalität in aller Regelmäßigkeit zwischen dem Slogan einer mittelguten Waschmittelreklame und dem Klingelschild von Familie Horst Schmidt von nebenan. Weil nämlich so manche Trauzeugin nach diversen Tagen im stillen Kämmerlein, in denen ihr Hirn trotz aller Bemühungen und Energy Drinks einfach nicht den passenden Spruch rausrücken will, plötzlich im Zuge der Verzweiflung und Agonie das nächst beste T-Shirt nicht nur für den letzten Ausweg, sondern gar für ein Geschenk des Himmels hält. Weiterlesen

Ein interessantes Element von Junggesellinnenabschieden sind ja auch die Wettbewerbe, die unter den verschiedenen Junggesellinnen abgehalten werden, die am gleichen Abend zufällig aufeinander treffen: Welche Junggesellin trägt das bekloppteste T-Shirt und welche Junggesellin hat bereits genug gesoffen, jenes welches total lustig zu finden. Streng genommen also eigentlich zwei Wettbewerbe, bei denen gerne auch mal alle Beteiligten als Verlierer vom Feld gehen. Weiterlesen