JGA-Shirts: Wettbewerb ohne Gewinner

Ein interessantes Element von Junggesellinnenabschieden sind ja auch die Wettbewerbe, die unter den verschiedenen Junggesellinnen abgehalten werden, die am gleichen Abend zufällig aufeinander treffen: Welche Junggesellin trägt das bekloppteste T-Shirt und welche Junggesellin hat bereits genug gesoffen, jenes welches total lustig zu finden. Streng genommen also eigentlich zwei Wettbewerbe, bei denen gerne auch mal alle Beteiligten als Verlierer vom Feld gehen. Was nämlich zum Beispiel dann passiert, wenn zwei Junggesellinnen das gleiche T-Shirt präsentieren und spätestens in diesem Augenblick aber auch der letzte Rest Originalität des Junggesellinnenabschieds verschütt geht.

Junggesellinnenabschied – klassisch

Wie? Ach, das soll gar kein Wettbewerb sein? Anders kann ich es mir aber nicht erklären, was einem da so manches Mal präsentiert wird. Das ist nämlich eher selten originell und eher häufiger eine Bloßstellung erster Kajüte. Da eignen sich die Shirts nämlich in aller Regel wirklich nur noch dazu, aber auch dem allerletzten Vollidioten zu vermitteln: Aaaach so! Ein Junggesellinnenabschied. Stellt sich also die Frage, warum sich T-Shirts mit wahnsinnig lustigen Sprüchen (gähn) immer noch so großer Beliebtheit erfreuen. Ehrlich gesagt: Ich weiß es nicht. Aber es könnte damit zusammenhängen, dass man sich wenig Gedanken machen muss und man sich sein JGA-Shirt ja quasi an jeder Straßenecke drucken lassen kann. Oder einfach, weil man die standardmäßig vorgedruckten Sprüche tatsächlich immer noch total lustig findet. Damit will ich natürlich nicht sagen, dass JGA-Shirts grundsätzlich schlecht sind. Ganz und gar nicht. Da muss man dann nur konsequent sein. Entweder Ihr geht den klassischen Weg, den ich persönlich im Übrigen völlig okay finde, und wählt ein nettes T-Shirt, plant einen netten Abend und setzt die Braut keinerlei schweinischen Sachen aus. Für die bodenständige Junggesellin von heute quasi. Mein Tipp im Sinne der Klassik dann: Bride to Be. Ja, finde ich wirklich gut. Solide und bodenständig, ohne den Anspruch, die besoffene Meute ringsherum zur Interaktion zu animieren. Denn die will sich die bodenständige Braut von heute ja eben vom Hals halten, was ich im Übrigen durchaus nachvollziehen kann. Aber zurück zum T-Shirt: Bitte (bitte) keinen Kleidersack. Die Junggesellin möchte an Ihrem letzten Abend als eben solche nämlich gut aussehen. Und Ihr ja schließlich auch. Denn Ihr habt ja noch keinen Mann ;-)

Junggesellinnenabschied – ausgefallenerer Art

Oder aber Ihr geht den etwas ausgefalleneren Weg. Aber dann bitte auch konsequent. Ausgefallen ist nämlich nicht etwa ein T-Shirt mit einem völlig bekloppten Spruch wie Letzter Tag in Freiheit und dergleichen. Denn wenn Eure Junggesellin nicht zufällig den gleichen Mann heiratet wie alle anderen Junggesellinnen, dann sollte sie auch nicht unbedingt das gleiche T-Shirt tragen wie alle anderen Junggesellinnen. Und damit meine ich jetzt nicht, dass Ihr ihr ein T-Shirt mit dem Namen oder Foto ihres zukünftigen Mannes verpasst (im Ernst: Bitte nicht!), sondern ein eben lustiges Motto wählt, an dem alle teilhaben. Inspiration? Klar. Liefere ich nach. Und wenn Ihr trotz allem immer noch ein total lustiges JGA-Shirt für die beste Idee haltet, dann fasse ich hier bald auch mal ein paar (total lustige) Sprüche zusammen. Bitte. Aber beschwert Euch hinterher nicht, wenn Ihr mit Sprüchen wie Noch bin ich zu haben die besoffene Meute anzieht, die dann aber auch wirklich nochmal alles gibt, um ihre letzte Chance zu nutzen. Zu Eurem Glück allerdings tragen ja noch mindestens drei andere Junggesellinnen das gleiche T-Shirt, so dass die Meute über kurz oder lang irritiert von dannen zieht.

4 Gedanken zu “JGA-Shirts: Wettbewerb ohne Gewinner

  1. da kann ich dir nur voll zustimmen. ich war im mai auf einem junggesellinnenabschied, endstation war natürlich eine karaokebar. irgendwann standen alle junggesellinnen, bestimmt zehn mädls, auf der bühne und haben zusammen was gesunden (kann mich nicht mehr erinnern was, wahrscheinlich war es nicht einmal das selbe lied). von der ganzen junggesellinnen gruppe hatten ungelogen vier identische t-shirts (next top wife glaube ich). das sah so bescheuert aus, wie die jakobs sisters. da hat echt nur noch der pudel auf dem arm gefehlt. ich war echt froh, dass wir unserer junggesellin ein ordentliches outfit verpasst haben (dirndl, weil ihr zukünftiger aus bayern kommt). meine empfehlung also auch, wenn schon, dann richtig. t-shirt ok, aber nur ein doofes t-shirt kaufen ist wohl nicht besonders einfallsreich. also gebt euch mühe mädls, denkt euch was lustiges aus, eure braut wird es euch danken ;-)

  2. Bride to be finde ich auch einen super T-Shirt Spruch für einen Junggesellen, zusammen mit einem Brautschleier und einem Blumenstrauß ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


+ zwei = 7

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>